GEHRMANN - SCHWELM

Einern

 

 
Das Grundstück (Ansicht bei BING drehbar!) von Opa für die Familie

 
2007: noch ist hier de(Her)r MÄRZ mit seinem traurigen Pferd

Übersicht

 
Dann tagte 2011 der Familienrat  

 
Bestandsaufnahme  
Der "Urwald" und die Brombeeren müssen eingedämmt werden, das Gras soll kurz gehalten werden, die Obstbäume sollen gepflegt werden. Der Zaun ist von den Pferden runtergedrückt worden, manche Betonpfosten sind schief, andere kaputt. Das Dach vom Schuppen ist undicht und einsturzgefährdet, die Tore in Auflösung begriffen.  
   
"Trecker"  
Ein Aufsitzmäher von Husqvarna mit 26 PS ist kräftig genug zum Mähen (1,45 m Schnittbreite) und zum Ziehen.     HUSQVARNA  

Wo gehobelt wird, da fallen Späne:

 Das Osterfeuer bringt Platz und macht Spaß

Vom Urwald zum "Park"

Bildergalerie Frühjahr2012

 

Die Obstbäume haben wieder Platz und Luft zum atmen.

 
Inas Apfelbaum ist gepflanzt: „Rote Goldparmäne“, mittelgroß, flächig rot, aromatisch, süß, nussartiges Aroma, Erntezeit: September bis Dezember (Leider gibt's beim Anwachsen Probleme, aber noch ist Leben drin) ...  
 

... und ein Pflaumenbaum Pflaume „Königin Viktoria“, selbstbefruchtend, Ende August – Mitte September, sehr groß, leuchtendrot, saftig, süß, Frischverzehr, Lagerzeit einige Tage, ...

 
... und ein Kirschbaum Süßkirsche „Sunbrust“, Halbstamm, mittelfest, Reifezeit Juli ...

... und Blaubeeren

 

 

Jetzt ist das Grundstück besser in Ordnung zu halten. Die Tore und der Zaun sind an zwei wichtigen Seiten dicht.

 

Der Holzzaun ist gerichtet.

Die Johannisbeeren und die ersten Jostabeeren können geerntet werden. Die Kirschen sehen kränklich aus.

Der "Garten" will mit mehr Zeit und Liebe gepflegt werden. Von 24 Salatpflänzchen gehen nur drei richtig an. Die Erdbeeren werden vernascht, bevor sie richtig rot werden.

Oktober 2012: Die Platten werden zur kleinen Terrasse verlegt. Die Familie "MATTA" kommt dazu. Viele Hände fassen an, alle haben ihren Spaß

Hier anklicken

Jetzt wartet das Dach auf eine Erneuerung. Dann kommt der Außenanstrich dran.

Impressionen vom April 2013:

  Der Fortschritt nach einem Jahr ist sichtbar

und Ulla ist glücklich über ihr neues Domizil